Standgeld


Standgeld
Stándgeld n Wirtsch 1. такса за щанд; 2. такса за просрочен магазинаж.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Standgeld — (Stättegeld), Vergütung für den dem Verkäufer für Ausstellung seiner Waren etc. überlassenen Raum auf Märkten, öffentlichen Plätzen etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Standgeld — ist eine tarifarische Nebengebühr (s. Gütertarife, Bd. V, S. 478, X, 6), die namentlich erhoben wird, wenn die für Ladungsgüter (hier Wagenstandgeld genannt) oder für auf eigenen Rädern laufende Eisenbahnfahrzeuge festgesetzte standgeldfreie Be… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Standgeld — Stạnd|geld 〈n. 12〉 1. Platzmiete für einen Verkaufsstand (bei Ausstellungen, auf Märkten) 2. bei Überschreiten der Entladefrist von Eisenbahngüterwagen zu entrichtende Gebühr * * * Stạnd|geld, das: für die gewerbliche Teilnahme an einem Markt,… …   Universal-Lexikon

  • Standgeld — Gebühr für Aufstellung (Platzmiete), u.U. von Ausstellungsständen auf Märkten, Messen etc …   Lexikon der Economics

  • Standgeld — Stạnd|geld (Marktgeld) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Standgeld, das — Das Standgêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er, dasjenige Geld, welches jemand von seinem Stande oder für denselben auf dem Markte oder den öffentlichen Gassen zur Markt oder Jahrmarktszeit bezahlet; die Standgebühr, in einigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Steuer [1] — Steuer (vom althochdeutschen Stiura, Hülfe, Gabe), heißt 1) im weitern Sinne jede von der Obrigkeit angeordnete Entrichtung, durch welche die Unterthanen Theile ihres Privatvermögens an die Obrigkeit zur Bestreitung der für diese nöthigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gütertarife — (goods tariffs; tarifs pour les marchandises; tariffe). Inhalt: I. Begriff: (Tarif. Frachtsatz = Streckensatz und Abfertigungsgebühr). – II. Bildung der Tarife: A. Die Arbeitsleistung der Eisenbahnen; B. Die Selbstkosten der Eisenbahnen; C. Der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Hundebeförderung — (conveyance of dogs; transport des chiens; trasporto dei cani); Hunde werden entweder in Begleitung der Reisenden mit den dem Personenverkehr dienenden Zügen, u.zw. gewöhnlich in einem besonderen, für Hunde bestimmten Raum des Gepäckwagens… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Sonntagsruhe — (Lord s day rest; repos du dimanche; riposo domenicale). Die Unterbrechung der Arbeit am Sonntag entspringt dem kirchlichen Gebot der Sonntagsfeier und dem Bedürfnis nach Ruhe und Erholung. Die S. hat sich je nach dem Verhältnis zwischen Kirche… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Standmiete — Stạnd|mie|te, die: Standgeld. * * * Stạnd|mie|te, die: Standgeld …   Universal-Lexikon